Über uns

Wir sind Tini (tansanisch, 30 Jahre), Tizia (deutsch, 27 Jahre) und unser Sohn Taras (geboren im März 2018). Seit April 2015 betreiben wir das Nyumbani Hostel. Tini ist Tour Guide und liebt die Natur und hat beispielsweise schon den Mount Kilimanjaro und den Mount Meru bestiegen. Tizia hat einen Bachelor in Ethnologie und lebt seit mehr als fünf Jahren in Tansania. Wir beide arbeiten sowohl für das Hostel als auch unsere Freiwilligen- und Praktikumsorganisation Viva Tanzania.

Durch unsere Studien und Hintergründe beschäftigen wir uns mit Postkolonialismus, Afrikabildern in Medien und Tourismus sowie Stereotypen. Wir sind sehr bemüht daran, etwas zur Völkerverständigung beizutragen und euch zu zeigen, dass „Afrika“ oder, besser gesagt Tansania, mehr ist als die Stereotype, die man in Europa und Nordamerika vermittelt bekommt.

 

Für mehr Informationen zu dem Thema schaut euch die folgenden Videos auf YouTube an:

- Who wants to be a Volunteer: https://www.youtube.com/watch?v=ymcflrj_rRc

- Africa for Norway: https://www.youtube.com/watch?v=oJLqyuxm96k

- Let's save Africa! - Gone wrong: https://www.youtube.com/watch?v=MRiAcoDGZ6I

- African Men. Hollywood Stereotypes: https://www.youtube.com/watch?v=qSElmEmEjb4

- The Danger of a Single Story: https://www.youtube.com/watch?v=D9Ihs241zeg

 

Ein spannender Film, der die Vor- und Nachteile von Freiwilligenarbeit beleutet:
- Blickwechsel - Sichtweisen auf deutsche Freiwillige: www.blickwechsel-film.de